Garantierte Durchführung Geplante Durchführung Auf Anfrage Ausgebucht, Warteliste möglich

Implementing Automation for Cisco Security Solutions
SAUI (DEV)

Dauer

3 Tage


21.10.2020

Kurszeiten

08:30-12:00 / 13:00-16:30

Kursort Hamburg
Kosten CHF 3'605.00
Sprache Englisch
Dokumentation

1.0

Offizielle Cisco Toolkits in Englisch.

PDF Export
Dauer

3 Tage


03.02.2021

Kurszeiten

08:30-12:00 / 13:00-16:30

Kursort Hamburg
Kosten CHF 3'605.00
Sprache Deutsch
Dokumentation

1.0

Offizielle Cisco Toolkits in Englisch.

PDF Export

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie automatisierte Sicherheitslösungen, einschliesslich Programmierkonzepten, RESTful APIs, Datenmodellen, Protokollen, Firewalls, Web-, DNS-, Cloud- und Email-Sicherheit, sowie Cisco ISE implementiert werden.

Ziel des Kurses ist es, die Tools und Vorteile der Nutzung von Programmierbarkeit und Automatisierung in Cisco Security Solutions hervorzuheben. Zu den untersuchten Plattformen gehören das Cisco Firepower Management Center, die Cisco Firepower Threat Defense, Cisco ISE, Cisco pxGrid, Cisco Stealthwatch Enterprise, die Cisco Stealthwatch Cloud, Cisco Umbrella, Cisco AMP, Cisco Threat Grid und Cisco Security Management Appliances. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie die API für jede Cisco-Sicherheitslösung und für bestimmte Anwendungen verwenden, wenn die API den Sicherheitskontexten zugutekommt.

Achtung: Der Kurs wird von Cisco Learning Services durchgeführt, unter Vermittlung unseres Trainingpartners ExperTeach GmbH in Deutschland. Der Kursort kann ändern (Deutschland, England oder Niederlande).

Voraussetzungen

  • Grundlegende Konzepte für Programmiersprachen
  • Grundlegendes Verständnis der Sprachvirtualisierung
  • Fähigkeit zur Verwendung von Linux- und CLI-Tools wie SSH und Bash
  • Kernnetzwerkwissen auf CCNP-Ebene
  • Kenntnisse über Sicherheitsnetzwerke auf CCNP-Ebene.

Zielgruppe

  • Netzwerktechniker
  • Systemingenieure
  • Netzwerkadministratoren
  • Wireless Design Engineers.

Kursinhalt

  • Beschreiben der Gesamtarchitektur der Cisco-Sicherheitslösungen und der Einbindung von APIs zur Aktivierung der Sicherheit
  • Verwendung von Cisco Firepower-APIs kennen lernen
  • Erläutern der Funktionsweise von pxGrid-APIs und deren Vorteilen
  • Funktionen, die die Cisco Stealthwatch-APIs bieten und API-Anforderungen für Konfigurationsänderungen und Überwachungszwecke kennen lernen
  • Beschreiben der Funktionen und Vorteile der Verwendung von Cisco Stealthwatch Cloud-APIs
  • Verwendung der Cisco Umbrella Investigate API
  • Erläutern der Funktionalität von Cisco AMP und seinen APIs
  • Beschreiben der Verwendung von Cisco Threat Grid-APIs zum Analysieren, Suchen und Entsorgen von Bedrohungen.

Zertifizierung

Implementing Automation for Cisco Security Solutions v1.0 (SAUI 300-735) ist eine 90-minütige Prüfung im Zusammenhang mit den Zertifizierungen CCNP Security, Cisco DevNet Professional und Cisco DevNet Specialist - Security Automation and Programmability. Diese Prüfung testet das Wissen eines Kandidaten über die Implementierung automatisierter Sicherheitslösungen, einschliesslich Programmierkonzepten, RESTful-APIs, Datenmodellen, Protokollen, Firewalls, Web-, DNS-, Cloud- und E-Mail-Sicherheit sowie ISE. Der Kurs hilft Kandidaten, sich auf diese Prüfung vorzubereiten.

Rezertifizierung

Nach drei Jahren, mittels CEP (Continuous Learning Program) Punkte oder absolvieren des entsprechenden Exams.

Jetzt für Kurs anmelden