Garantierte Durchführung Geplante Durchführung Auf Anfrage Ausgebucht, Warteliste möglich

Introduction Programmability for Networkers
IPN

Dauer

3 Tage


19.10.2022

Kurszeiten

08.30 - 12.00 Uhr / 13.15 - 16.30 Uhr

Kursort Zürich
Kosten CHF 2'480.00
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

AnyWeb Unterlagen in Deutsch.

PDF Export
Dauer

3 Tage


19.12.2022

Kurszeiten

08.30 - 12.00 Uhr / 13.15 - 16.30 Uhr

Kursort Zürich
Kosten CHF 2'480.00
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

AnyWeb Unterlagen in Deutsch.

PDF Export
Dauer

3 Tage


01.02.2023

Kurszeiten

08.30 - 12.00 Uhr / 13.15 - 16.30 Uhr

Kursort Zürich
Kosten CHF 2'480.00
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

AnyWeb Unterlagen in Deutsch.

PDF Export
Dauer

3 Tage


10.05.2023

Kurszeiten

08.30 - 12.00 Uhr / 13.15 - 16.30 Uhr

Kursort Zürich
Kosten CHF 2'480.00
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

AnyWeb Unterlagen in Deutsch.

PDF Export

Der Trend, Aufgaben im Netzwerk zu automatisieren, ist unübersehbar. Alle sprechen von Agile, REST, strukturierten Daten ... doch was bedeuten diese Begriffe und wie passen sie zusammen? Der Kurs Introduction Programmability for Networkers legt die Basis für einen Einstieg in die Automation. Was brauche ich, wenn ich Routineaufgaben automatisieren möchte? Dazu werden die wichtigen Begriffe und Konzepte erklärt und in einen Zusammenhang gestellt, gängige Tools vorgestellt und in den Hands-On-Übungen gleich ausprobiert.

Der Kurs IPN (ehemals NPI) ermöglicht es, die Automatisierungswelt besser zu verstehen. Zugunsten eines angestrebten breiten Verständnisses verzichten wir im IPN bewusst darauf, gleichzeitig auch noch Python oder eine andere Programmiersprache zu lehren.

Der Kurs ist herstellerunabhängig.

Voraussetzungen

Netzwerkkenntnisse aus Engineering oder Betrieb, auf dem Level eines Cisco Certified Network Associate (CCNA) oder höher. Es sind keine Programmierkenntnisse nötig.

Lernziel

Teilnehmende kennen die Elemente der Automatisierung und die gängigen Tools. Sie wissen, welchen Einfluss SDN bei der Automatisierung hat. Sie kennen neue API wie REST, RESTCONF und NETCONF und wissen, welche Vorteile diese bringen und mit welchen Protokollen auf welche Geräte zugegriffen werden kann. Ebenfalls kennen sie Formate wie JSON, XML und andere. Sie verfügen über eine stabile Grundlage im Bereich der Netzwerkautomation, auf welcher sie ihr Wissen weiter aufbauen können, beispielsweise mit dem Python Kurs PYN - Python for Networkers.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an klassische Netzwerker*innen, welche den Schritt hin zur Automatisierung wagen möchten. Das Gelernte bildet das Verständnis für das, was im Kurs PYN - Python for Networkers in Code umgesetzt wird. Wir empfehlen dringend, den Kurs IPN vor dem Kurs PYN zu besuchen. Bei Unklarheiten, ob dieser Kurs vor dem PyN besucht werden soll, beraten wir Sie gerne.

Kursinhalt

SDN - Intro

  • Art und Weise, wie Netzwerke betrieben werden könn(t)en
  • Die Rolle von SDN im Umfeld von "Programming the Network"
  • Einführung in SDN

 

 SDN-Controller

 

  • Wie kann der Einsatz von SDN-Controllern die Automatisierung vereinfachen
  • Implementierungen von SDN-Controllern
    • OpenDaylight – Universitärer Ansatz von SDN
    • Cisco DNA-Center - Ciscos SDN-Implementierung für Enterprise-Netzwerke
    • ACI – Ciscos Implementierung von SDN im Data Center

 

Programmierumgebung – was braucht es alles, um erfolgreich programmieren zu können?

  • Versionskontrolle
  • Programmiersprache
  • Programmiermodel
  • TextEditor oder IDE?
  • Betriebssystem

 

 

SDN und Programmierschnittstellen (APIs)

 

  • SDN Controller - das Herz von SDN
  • Kommunikation mit Benutzern und Applikationen – North bound API
    • REST
    • Encoding (JSON, ...)
    • GUI

 

  • Kommunikation mit Netzwerkkomponenten – South bound API
    • RESTCONF
    • NETCONF

 

 

Datenmodelle

  • Wozu dienen Datenmodelle
  • Was ist der grosse Vorteil von Datenmodellen
  • YANG - das Datenmodell für Netzwerkkomponenten

 

 

Programmierung

  • Wieso programmieren?
  • Python – was für Python spricht
  • Entwicklungsmodelle
    • Agile
    • DevOps

 

  

Weitere Aufgaben im Umfeld von "Network Programmability"

  • Network Operation
    • Configuration Management

 

  • Script und Application Handling
    • Version Control
    • Testing

 

 
The Big Picture - alle Elemente zu einem Gesamtbild zusammensetzen.

Übungen

Hands-on

  • Baue dein eigenes virtuelles Linux
  • XML, Jason Encodierungen
  • REST
    • Postman on DNA-C
    • Swagger on DNA-C
  • NETCONF
    • Auf Cat9k
  • YANG Explorer
  • Git.

Zertifizierung

Dieser Kurs ist nicht mit einer Zertifizierung verknüpft.

Jetzt für Kurs anmelden