Garantierte Durchführung Geplante Durchführung Auf Anfrage Ausgebucht, Warteliste möglich

Implementing Automation for Cisco Collaboration Solutions
CLAUI (DEV)

Dauer

3 Tage


17.06.2020

Kurszeiten

08:30-12:00 / 13:00-16:30

Kursort Bedfont Lakes UK
Kosten CHF 3'605.00
Sprache Englisch
Dokumentation

1.0

Offizielle Cisco Toolkits in Englisch.

PDF Export

Im Kurs erfahren Teilnehmer, wie sie automatisierte, programmierbare Cisco® Collaboration-Lösungen für Sprache, Video, Zusammenarbeit und Konferenzen vor Ort oder in der Cloud implementieren. In einer Kombination aus Lektionen und praktischen Übungen kombinieren sie Tools und Prozesse, um Kommunikationsprobleme mithilfe wichtiger Plattformen wie Cisco Unified Communications Manager, Cisco IP-Telefondienste, Cisco Unity-Verbindung, Cisco Finesse, Cisco Collaboration Endpoints und Cisco Webex zu lösen Teams und Cisco Webex Meetings. Ausserdem erfahren sie, wie APIs-Schnittstellen (Application Programming Interfaces) wie REST (Representational State Transfer) und SOAP (Simple Object Access Protocol) verwendet werden, Daten in den Formaten XML (Extensible Markup Language) und JSON (JavaScript Object Notation) analysiert und Frameworks wie Python genutzt werden.

Achtung: Der Kurs wird von Cisco Learning Services durchgeführt, unter Vermittlung unseres Trainingpartners ExperTeach GmbH in Deutschland. Der Kursort kann ändern (Deutschland, England oder Niederlande).

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse in SOAP- und REST-APIs
  • Grundlegende Programmier- und Skriptfähigkeiten in Python
  • Vorkenntnisse in der Verwaltung und Konfiguration von drei oder mehr der folgenden Cisco Collaboration-Angebote:
    • Cisco Unified Communications Manager
    • Cisco IP-Telefone
    • Cisco Finesse
    • Cisco Webex-Geräte (Kollaborations- und Video-Endpunkte)
    • Cisco Webex-Teams
    • Cisco Webex-Meetings.

Zielgruppe

  • Network Engineers
  • Network Administrators
  • Systems Engineers
  • Collaboration Software Developer.

Kursinhalt

  • Automatisieren von Cisco Unified Communications Manager
  • Automatisieren der Cisco Unity-Verbindung
  • Automatisieren von Cisco Finesse
  • Untersuchen der Cisco Collaboration Endpoint Automation
  • Untersuchen der Cisco Cloud Collaboration Automation
  • Untersuchen der Cisco-Konferenzautomatisierung
  • Automatisieren von Cisco Unified Communications Manager
  • Automatisieren der Cisco Unity-Verbindung
  • Automatisieren von Cisco Finesse
  • Untersuchen der Cisco Collaboration Endpoint Automation
  • Untersuchen der Cisco Cloud Collaboration Automation
  • Untersuchen der Cisco-Konferenzautomatisierung
  • Untersuchen der API- und Automatisierungsfunktionen und -konzepte für Cisco Unified Communication Manager
  • Untersuchen von API- und Automatisierungsfunktionen und -konzepten für Cisco Unity Connection
  • Untersuchen sie API- und Automatisierungsfunktionen und -konzepte für Cisco Finesse
  • Untersuchen der Experience API (xAPI) und der Automatisierungsfunktionen und -konzepte für Cisco Collaboration-Endpunkte
  • Untersuchen von API- und Automatisierungsfunktionen und -konzepten für Cisco Webex Teams
  • Untersuchen von API- und Automatisierungsfunktionen und -konzepten für Cisco Webex Meetings.

Zertifizierung

Implementing Automation for Cisco Collaboration Solutions v1.0 (CLAUI 300-835) ist eine 90-minütige Prüfung im Zusammenhang mit den Zertifizierungen CCNP Collaboration, Cisco Certified DevNet Professional und Cisco Certified DevNet Specialist - Collaboration Automation and Programmability. Diese Prüfung testet das Wissen eines Kandidaten über die Implementierung von Anwendungen, die Cisco Collaboration-Plattformen automatisieren und erweitern, einschließlich Programmierkonzepten, APIs und Automatisierungsprotokollen sowie Python-Programmierung. Der Kurs hilft Kandidaten, sich auf diese Prüfung vorzubereiten.

Rezertifizierung

Nach drei Jahren, mittels CEP (Continuous Learning Program) Punkte oder absolvieren des entsprechenden Exams.

Jetzt für Kurs anmelden